Erbrechen funktioniert nicht mehr ?

#1
Hallo !

Ich bin in etwas hinein gerutscht was ich selber gar nicht so wollte.

Ich war vor einer Weile länger Krank und musste mich dort sehr oft übergeben (von der Krankheit her) in dieser Zeit merkte ich das ich schnell Gewicht verlor (leicht Übergewichtig) . Nachdem ich wieder gesund war und auch wieder normal essen konnte hielt ich den Druck im Magen nicht aus und wollte ihn los werden -also ging ich mich übergeben und sieh da der Druck war weg. Schnell merkte ich auch hier ich konnte essen was ich wollte und sogar so viel ich wollte und ich konnte alles mit Vorsatz wieder los werden - im Endeffekt verlor ich sogar Gewicht.

In meinem Kopf ratterte es und ich dachte nach : das ist falsch das solltest du nicht tun - naja vielleicht 1 mal - na ok aber nur eine Woche .

Aus der Woche wurden Wochen und ich bemerkte nach einer Zeit das das übergeben schwerer wurde bis hin zu das ich es nicht mehr konnte bzw. das Würgen war da und alles aber es kam nichts mehr raus (obwohl mein Magen voll war ).

Ist das normal ? Kennt ihr das? Sagt der Körper bis hier und nicht weiter ?

Ich habe viele Betreffe gelesen aber dort schieben viele über Jahre und bei mir klappt es nach 3 Monaten nicht mehr ?
Kennt das jemand ?

Ich weiß das mein Denken als auch handeln falsch ist und ich hoffe einen anderen Weg zu finden.

LG und ich hoffe das allen denen es auch so geht einen Weg finden werden.