WhatsApp Gruppe - Unterstützung

#1
Hallo Zusammen,

ich bin relativ neu hier und seit leider einem halben Jahr wieder Rückfällig.
Da für mein eine Therapie im Augenblick nicht in Frage kommt aber ich mich gerne mit Betroffenen Austaschen möchte sowie sich Gegenseitig im Kampf gegen die Bulimie zu unterstützen wollte ich mal Fragen ob ein paar Personen Interesse an einer WhatsApp Gruppe haben um sich zu Unterstützen.

Ich hoffe das sich ein paar finden.

Grüße an euch
Jenny

Re: WhatsApp Gruppe - Unterstützung

#5
Juhu ich bin momentan auch wieder voll im Teufelskreis und hätte Interesse an einer Gruppe zum Austausch. Ich benutze jedoch Signal oder telegegram... vllt wäre es möglich dort eine Gruppe zu erstellen? Vor allem da es ja ein echt sensibles Thema ist wäre mir Signal sehr lieb. Da wird Datenschutz noch groß geschrieben.
Naja melde dich gerne bei mir. Lg jen
cron