Aktuelle Zeit: Fr Jan 18, 2019 20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 524 Besuchern, die am Do Okt 25, 2018 14:44 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Jan 05, 2019 14:22 

Registriert: 09 Dez 2017
Beiträge: 2
Hallo ihr Lieben,

ich komme mit einer vielleicht etwas untypischen Wunschidee hier in dieses Forum.
Doch zuerst möchte ich mich vorstellen. Ich bin 24 Jahre alt und die Bulimie begleitet mich jetzt seit etwas mehr als einem Jahr.
Ich will hier jetzt nicht so sehr über die Hintergründe schreiben, da ergibt sich vielleicht später mehr.
Ich hatte schon viel früher mit einer Magersucht zu tun, war da auch in Therapie , ambulant und stationär, aber das hat nichts geholfen. Aus der Magersucht bin ich zum Glück dann alleine raus, und die habe ich auch überwunden.
Nur ist dann die Bulimie hinzugekommen, und da habe ich manchmal sehr heftige Phase, mit täglichen Attacken. Ich habe mir so oft vorgenommen aufzuhören, meist wenn ich nicht in Berlin war/bin (wo ich wohne), schaffe ich das auch mal die Tage oder 1-2 Wochen. Oder wenn ich hier viel zu tun habe. Aber jetzt möchte ich da wirklich ein für alle Mal raus. Seit einiger Zeit habe ich auch extreme Augenringe, und das schreckt mich richtig ab. Erschöpfung... Und andere Sachen.

Nun meine Idee/mein Wunsch: ich könnte mir vorstellen es zu schaffen, wenn ich jemanden finden könnte, der das Problem erstens versteht (mit ein paar Freunden habe ich darüber geredet, aber die begreifen es nicht sehen die Ernsthaftigkeit nicht, meinen, "Na dann hör doch einfach auf".
Jemanden zu finden, mit dem ich täglich schreiben kann, als Austausch, an den ich mich wenden kann, wenn wieder eine Krise droht, und der vielleicht auch diesen Halt sucht. Gern dann auch per Mail, Telefon.
Ich weiß nicht ob es klappt, aber ich kenne mich und könnte mir vorstellen dass das vielleicht ein Weg ist.

Hat jemand Interesse? Dann schicke mir doch eine private Nachricht.

Viele Grüße
BlaueRose


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jan 05, 2019 14:40 
Benutzeravatar

Alter: 22
Registriert: 23 Aug 2013
Beiträge: 276
Wohnort: Köln
Hallo BlaueRose,

erstmal Herzlich willkommen und schön das du dich an das Forum wendest.
Ich bin selbst erst seit ein/zwei Wochen wieder aktiv hier. Aber früher war ich hier schonmal sehr aktiv.
Ich bin 22 Jahre alt und meine Probleme etc. kann man hier eigentlich sehr gut nachlesen. :D

Ich finde die Idee mit dem Paten sehr schön und unglaublich Interessant. Ja es gibt wenige oder gar niemanden, der es wirklich verstehen kann. Der es verstehen kann, was wir durchmachen und was mit uns los ist. Wieso machen wir das? Das ist für uns selbst oftmals ein Rätsel. Die Hintergründe zu erfahren, warum das alles passiert ist, ist nicht so leicht und oft ohne fremde Hilfe unmöglich.
Ich habe schon einiges raus bekommen, aber noch längst nicht alles. Zumal ich selbst noch lernen muss, mit meinen Gefühlen umzugehen und damit klar zu kommen. Denn genau diese überwältigen mich immer in den unmöglichsten Momenten.
Nun gut, es ist ja alles ziemlich schwierig für uns, das jemandem nahe zu ringen ist auch sehr schwer.

Du kannst dich gerne bei mir melden und wir schauen mal was daraus wird. Ich bin junge Mutter mit einem kleinen Sohn der 3 Jahre alt ist. Deshalb bin ich nicht 24h/7 erreichbar, aber ich werde mein möglichstes geben um dir zu antworten.
Das hilft nicht nur dir, sondern auch mir selber, weil ich damit auch die Dinge von der Seele schreiben kann. Das hat sehr oft einen ziemlich positiven Effekt auf mich. :)
Würde mich auch freuen von dir zu hören. Ansonsten kann man ja einfach hier in diesem Forum erstmal etwas schreiben, damit wir uns näher kennen lernen und so weiter ...

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und liebe Grüße, Knuffeline

_________________
Leb jeden Tag als wäre es dein letzter!
Veni Vidi Vici! Ich kam, ich sah, ich SIEGTE!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye