Aktuelle Zeit: Di Jul 16, 2019 20:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 524 Besuchern, die am Do Okt 25, 2018 14:44 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 11 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Jan 19, 2019 20:23 

Alter: 30
Registriert: 26 Aug 2018
Beiträge: 2
Liebe Mitglieder,

ich habe es schon einmal geschafft die Bulimie loszulassen. Ich kam ziemlich schnell ins obere NG und wurde als pummelig bezeichnet.

Nun bin ich wieder im UG. Dennoch fühle ich mich unwohl. Ich habe das Gefühl, dass meine Körperproportionen merkwürdig sind. Wenn mein Gewicht niedrig ist, kann ich mich einigermaßen akzeptieren. Dennoch kann ich keine engen Oberteile anziehen (Stichwort "Muffintop" oder "Liebesgriffel").

Ich treibe viel Sport (schwimmen, joggen, Kraftsport, jumpingFitness).

Aber meine Fettreserven an bestimmten Stellen werden nicht angegriffen. Alles andere wird dünner (Busen,Po, Beine,Arme), nicht jedoch das, was ich loswerden mag.

Jetzt ist es so: ich versuche seit geraumer Zeit die Bulimie aufzugeben. Doch kaum lebe ich nur ein-zwei Tage mit minimaler, gesunder, vegetarischer Energiezufuhr, welche wohl weit unter dem erforderlichen Tagesbedarf liegt, nehme ich zu.

Es ist, als hätte ich gar keinen Stoffwechsel mehr.

Ich kann mich mit NG einfach nicht akzeptieren, auch, wenn dieses an der unteren Grenze liegt, aufgrund meiner lästigen Fettdepos an merkwürdigen Stellen ("Muffintop").

Ich schäme mich,fühle mich schrecklich.

Folge: Ich falle wieder in mein altes Muster: alles erbrechen.

Ich war jetzt auch mal wieder in Therapie. Mich hat diese Therapie wahnsinnig gemacht und ich habe sie auch abgebrochen. Ironie: die Therapie machte mich schwer depressiv. Drum sollte ich Anti-Depressiva nehmen. Als Nebenwirkung stand jedoch "mögliche Gewichtszunahme" auf dem Beipackzettel. Daher habe ich sie nicht genommen.

Hätte ich nicht diese Fettschürze über meinem Becken, würde ich eine Gewichtszunahme akzeptieren. Ich hätte gerne einen größeren Po und breitere Hüften. Ich würde gerne weiblicher aussehen.

Doch meine Fettverteilung..ich verstehe es nicht.

Ich werde noch wahnsinnig und ich schäme mich überhaut unter Leute zu gehen.


Ich habe das Gefühl, dass diese Gedanken genau die Gründe sind,weshalb ich die Bulimie nicht loslassen kann, obwohl ich es so ser möchte.


Hat noch jemand solche Gedanken/Probleme? Wie kann ich damit umgehen?

Die ganzen Therapeuten haben mir jeweils dazu immer nur eines gesagt: "Jeder Körper ist anders. Sie müssen das akzeptieren. Wir Menschen sind alle unterschiedlich." . Aber ich fühle mich entstellt, wenn ich diese körperlichen Veränderungen wieder zulasse und das tut mir in der Seele weh...


Zuletzt geändert von Pianissima am Sa Jan 19, 2019 22:34, insgesamt 2-mal geändert.

Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Jan 21, 2019 21:56 

Registriert: 10 Okt 2012
Beiträge: 147
der leidensdruck muss größer sein als die angst vor gewichtszunahme, dann erst kann es in die richtige richtung gehen


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2019 22:34 

Registriert: 19 Mai 2012
Beiträge: 1
Huhu, du sprichst mir soooo sehr aus der Seele.
Immer wenn ich einen Tag nicht kotze und super wenig esse (ca. *kaöuruen? Und mich abends auf die Waage stelle habe ich um einiges mehr als morgens und denke oh Gott das wirst du morgen immer noch drauf haben..habe mich dann übergeben und hatte am nächsten Tag dann sogar * Gramm abgenommen und fühlte mich bestätigt a la „Wenn du kotzt nimmst du ab/hältst dein Gewicht), wenn du nur wenig isst (weniger als * Kalorien schaffe ich nicht) nimmst du auf jeden Fall zu. Heute und gestern waren auch sehr schlimme Tage. Bin bei meinen Eltern und konnte somit nicht kotzen. Habe versucht wenig zu essen aber irgendwann hat es mich überkommen und ich habe den ganzen Abend Süßigkeiten gegessen..heute dann fast *!!! *Kilo zugenommen. Bis heute Abend wenig gegessen und heute Abend überkam es mich dann wieder..und ich dachte nur: oh mein Gott wie froh bin ich wenn ich Dienstag wieder kitten kann!! Und der zweite Gedanke: WANN werde ich düse ganzen Kilos wieder runter haben?? Hatte gestern eine so tolle lederleggins an im Geschäft und sie dann im Internet bestellt. Nun denke ich schon wieder, das ich gar nicht mehr reinlassen werde wenn die ankommt :-( oh man ein Teufelskreis..echt..würde mich sehr freuen mich weiter mit dir sustaudchen zu können..in meinem Umfeld weiß niemand von meiner Bulimie..nur einige dass ich es früher Mal hatte..selbst mein Freund weiß nichts..

Liebe Grüße ❤️❤️

Bitte die Forums-Regeln durchlesen


Zuletzt geändert von Caruso am Mo Feb 04, 2019 14:53, insgesamt 2-mal geändert.

Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye