Aktuelle Zeit: So Mär 24, 2019 17:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 524 Besuchern, die am Do Okt 25, 2018 14:44 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kontaktabbruch was tun
BeitragVerfasst: Mo Jan 14, 2019 12:36 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 80
Hallo,

Ich schreib nach langer Zeit wieder, weil ich nicht weiter weiß.
Ich hatte eine Freundin/Bezugsperson, die mir mit dem Essproblem extrem geholfen hat. Wir entwickelten ein enges Verhältnis und mir ging es so gut wie lange nicht mehr.
Irgendwann fing sie an sich immer mehr und mehr zurückzuziehen. Ich kam damit nicht klar und wir haben uns immer wieder gestritten. Nun, fast zwei Jahre später, zwingt sie einen Kontaktabbruch, der mich nur wiederum in Gefühle der Hilflosigkeit und Verzweiflung steckt. Sie antwortet ab und zu noch auf Nachrichten, aber nur sehr selten.

Hat jemand Ähnliches erlebt und/oder ein Tipp, wie ich damit umgehe? Seitdem die Streitereien und jetzt seit dem Kontaktabbruch ist das Essproblem wieder außer Kontrolle. Ich weiß nicht, wie ich es bewältigen soll mit diesem Verlust der Person, der ich so vertraut habe und der Zurückweisung, umzugehen.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktabbruch was tun
BeitragVerfasst: Di Feb 12, 2019 13:34 
Benutzeravatar

Alter: 109
Registriert: 02 Mär 2009
Beiträge: 3655
hallo

vielleicht ist es ja kein wirklicher Kontaktabbruch- vielleicht ist ihr das ganze nur zu viel oder zu eng geworden.
Manchmal braucht man auch von liebgewonnenen Menschen Abstand.
Vielleicht hast du sie etwas zu sehr vereinnahmt- Und sie will dir nicht wehtun indem sie Klartext redet.
Ich weiß es nicht.. aber wenn ihr euch so nah gestanden habt, muss es doch möglich sein ein offenes und ehrliches
Gespräch zu führen.

Versuch es doch noch mal. Sachlich und ohne Schuldzuweisungen.

Worum ging denn eure Streiterei eigentlich? Wenn man fragen darf.

_________________
"Sie hatte kein eigenes Leben. Sie existierte bloß. Sie hatte keine Hoffnung, keinen "Antrieb", keine Bedeutung für sich selbst. Sie fühlte, wie sie sagte, daß "sie" unlängst "geradewegs untergegangen" war...


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktabbruch was tun
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2019 20:36 
Benutzeravatar

Alter: 22
Registriert: 23 Aug 2013
Beiträge: 284
Wohnort: Köln
Ich habe nur wenige damals in mein Problem eingeweiht.
Den Kontakt zu meinen besten Freundinnen verlor ich so oder so. Stück für stück, ganz langsam.
Ich weis nicht ob dir das weiterhilft, aber Bezugspersonen kommen immer wieder. Bzw. neue ... Ich versuche mich nie auf eine Person festzulegen, denn das bricht mir immer und immer wieder das Herz. Oder ich werde regelrecht dazu gezwungen "normal" zu essen.
Im Moment habe ich es sehr gut unter Kontrolle. Dafür Habe ich es mit SVV ganz arg. Wie damals ...
Fühlte mich einsam und alleine. Obwohl ich so viele Menschen um mich rum hatte.
Aber auch das SVV versuche ich nun, für einen Kumpel ... habe es ihm versprochen, sein zu lassen.
Ich denke nicht, dass ich auf ewig mit ihm befreundet bleiben werde. Das hat bei mir bisher noch nie ... Keine Freundschaft hielt bis heute. Kontaktverlust, bis zum Kontaktabbruch. Allerdings muss man damit leben lernen.

Versuche dir eine neue Person zu suchen.
Lass den Kopf nicht hängen!

LG Knuffeline

_________________
Leb jeden Tag als wäre es dein letzter!
Veni Vidi Vici! Ich kam, ich sah, ich SIEGTE!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktabbruch was tun
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2019 23:49 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 80
Hallo, danke für eure Nachrichten

Sie sagt "es ist ihr zu viel" und deshalb hat sie Kontakt abgebrochen. Was genau ihr aber zu viel ist, sagt sie nicht. Wir haben uns schon seit über 6 Monaten nicht mehr gesehen - zu viel Zeit, die sich reininvestiert, ist es also wohl nicht. Vielleicht ist es das, was immer noch untergründig da ist, wobei ich mir echt Mühe gebe, es nicht an ihr rauszulassen und da drüber hinwegzukommen: Der Streit ist der, dass sie mich von einer Woche auf die andere stehen gelassen hat. 1 Jahr lang hat sie mir täglich gesagt, dass sie für mich da ist, dass wir das alles (das Essproblem) zusammen schaffen, dass ich ihr vertrauen soll, dass ich ehrlich zu ihr sein soll, ihr alles sagen soll,... und dann entscheidet sie sich plötzlich um. Und ich kam nicht damit klar. So gar nicht. Und ich finde das Verhalten auch nicht in Ordnung. Man kann nicht jemanden, wo man genau weiß, dass derjenigen einen braucht ohne Vorwarnung wegschieben.
Ich versuche immer malwieder darüber mit ihr zu reden, damit sich das endgültig klärt und ich diese Wut loswerde und man wieder normal befreundet sein kann oder wenigstens nicht mehr verletzt. Ich denke aber, dass sie nicht damit umgehen kann, dass ich das anspreche. Dabei war sie diejenige, die immer sagte, dass man über Sachen reden muss und klären muss, wenn was ist.

Ich tue mir schwer damit, neue Leute zu finden. Es gehen mehr, als dass welche kommen und mit jeder neuen schlechten Erfahrung schwindet mein Vertrauen in andere Menschen und meinen Mut, Menschen in mein Herz zu lassen.
Ich habe viel an mir gearbeitet und endlich das Essproblem weitgehend in den Griff/losgeworden und versuche mir selbst alles zu geben, das ich sonst von anderen bekäme. Und ich bin stolz darauf, was ich alles geschafft habe. Aber einsam ist es immer wieder.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktabbruch was tun
BeitragVerfasst: Sa Feb 23, 2019 10:59 
Benutzeravatar

Alter: 22
Registriert: 23 Aug 2013
Beiträge: 284
Wohnort: Köln
Hallo liebe Fledermaus99

Ich kenne diese Problematik sehr gut. Es gehen mehr, als kommen.
Ich hatte schon ganz viele Freunde, aber immer gehen sie und das Vertrauen, dass sie auch mal bleiben, schwinden von mal zu mal immer mehr.

Das ist wirklich schade, dass sie nicht damit klar kommt. Dir aber immer gesagt hat, man müsse über die Dinge sprechen.
Da vertraut man drauf und wendet sich dann an die Person, da sie einem ja auch sehr nahe steht, indem sie alle Geheimnisse weis. Es ist schwer damit klar zu kommen, wenn man wieder einmal verlassen wird. Ich komme damit immer besser klar, weil ich mich auch niemandem mehr so anvertrauen möchte wie meinem Kumpel. Wenn er irgendwann weg sein sollte, dann werde ich mich keiner Person mehr anvertrauen. es reicht langsam und es tut nur immer mehr weh.
Das du dir das gibst was du brauchst, ist wunderbar! Ich bewundere dich dafür!
Damit ich wirklich glücklich sein kann, brauche ich jemanden der mich liebt. Dann vergesse ich alle Probleme und schaffe den Weg ohne Probleme. Aber so .. es ist so schwer. Mit jemandem zusammen den Weg zu bestreiten ist einfach schöner. Vielleicht nicht einfacher, aber schöner.
Nun wieder zu dir :,D
Du kannst echt stolz darauf sein, was du alles geschafft hast. Du kannst verdammt stolz auf dich sein, dass du so viel tust und dir so viel geben kannst. Du bist eine klasse Person und super stark! Glaub an dich, so wie ich an dich glaube und es wird alles besser werden. DU schaffst das, auch ohne sie. Selbst wenn es sehr schwer und schmerzhaft ist. <3
Glaub an dich!

LG Knuffeline

_________________
Leb jeden Tag als wäre es dein letzter!
Veni Vidi Vici! Ich kam, ich sah, ich SIEGTE!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktabbruch was tun
BeitragVerfasst: Sa Feb 23, 2019 14:55 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 80
Hey Knuffeline,
Danke für deine Antwort <3
Es hat mir u.a. das Gefühl gegeben, verstanden zu werden, danke!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye