Aktuelle Zeit: So Nov 18, 2018 10:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 524 Besuchern, die am Do Okt 25, 2018 14:44 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drogentest
BeitragVerfasst: Mo Jul 11, 2016 9:24 

Alter: 24
Registriert: 11 Jul 2016
Beiträge: 5
Hallo ihr lieben! :wink:

Zunächst möcht ich meine Situation erklären:
Ich bin 21, leide seit gut 2 1/2 Jahren an meiner ES (anfangs Bulimie, mittlerweile Magersucht mit bulimischen Phasen) und habe mich jetzt dazu entschlossen, mich unter ambulante Therapie zu begeben.
Letzte Woche hatte ich also mein Erstgespräch bei Sowhat, wo mir unter anderem die Grundvoraussetzungen nähergebracht wurden. Dabei sagte die Betreuerin, sie dürften keine "Drogensüchtigen" aufnehmen. Wer fällt denn unter den Begriff "drogensüchtig"?

Meine Frage also: Wird bei der ärztlichen Untersuchung (Blutabnahme, ...) auf Drogen getestet? Ich habe keine Angst vor Polizei oder dass sie es jemand sagen könnten, sondern davor, dass sie mich nicht aufnehmen, da es doch in den Kriterien so festgelegt ist ?! :roll:
:!: Mir geht es einzig und allein darum, dass ich ab und zu rauche. Zum einen bc of Spaßfaktor, aber vor allen Dingen hilft es mir beim Essen.

Die Dame meinte man müsse bei Drogensucht & Essstörung erst die Drogensucht, dann die ES behandeln. Wenn es sich aber nur um gelegentlichen Konsum handelt? Da stellt sich mir halt die Frage, wird das nachgeprüft?

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen, im Internet auf diversen Seiten bin ich leider nicht fündig geworden.
Bitte nicht falsch verstehen, ich habe mich nur nun endlich überwunden, mir Hilfe zu holen und wäre sehr enttäuscht wenn sie mich beim nächsten Termin aufgrunddessen wegschicken...

Vielen lieben Dank vorab für Antworten!

_________________
~ Sandramon ~

s t a y p o s i t i v e


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drogentest
BeitragVerfasst: Di Jul 12, 2016 5:31 

Alter: 35
Registriert: 26 Jan 2014
Beiträge: 559
Hey, wenn du wirklich nicht regelmässig rauchst ist thc nur zwei bis 10 tage im blut sichtbar.... Ich würde es eventl. in der Therapie ansprechen und ehrlich sein. Als ich aufgehört habe zu rauchen, hat es mich recht zurück geworfen und die Bulimie ist viel schlimmer geworden ( klar, 10000 neue gefühle die ich nun voll spürte und vorher immer schön wegkiffte)

Alles gute

_________________
ich bin streng und böse- keine Angst, nur zu mir!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drogentest
BeitragVerfasst: Di Jul 12, 2016 8:08 

Alter: 24
Registriert: 11 Jul 2016
Beiträge: 5
melibeli hat geschrieben:
Hey, wenn du wirklich nicht regelmässig rauchst ist thc nur zwei bis 10 tage im blut sichtbar.... Ich würde es eventl. in der Therapie ansprechen und ehrlich sein. Als ich aufgehört habe zu rauchen, hat es mich recht zurück geworfen und die Bulimie ist viel schlimmer geworden ( klar, 10000 neue gefühle die ich nun voll spürte und vorher immer schön wegkiffte)

Alles gute



Vielen Dank erstmal für deine Antwort :)

Also denkst du schon, dass sie einen machen? Meine Angst ist halt, wenn ich es sage, dass sie mich dann nicht aufnehmen, weil so hat sich das beim Erstgespräch angehört
Dann war all die Überwindung umsonst.. aber ich werd einfach abwarten, mal schauen

_________________
~ Sandramon ~

s t a y p o s i t i v e


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drogentest
BeitragVerfasst: Di Jul 12, 2016 10:22 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 410
Wenn's dir so wichtig ist, dort ne Therapie machen zu können, um gegen deine Bulimie vorzugehen, dann hör halt mit dem Kiffen auf.
Wenn du das nicht kannst / nicht willst (= als Ausrede für "nicht kannst"), dann würde ich mir schonmal ernsthaft Gedanken machen.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drogentest
BeitragVerfasst: Di Jul 12, 2016 10:37 

Alter: 24
Registriert: 11 Jul 2016
Beiträge: 5
War klar, dass sowas kommt. Vor allem von dir - wenn man länger in dem Forum aktiv war, kennt man dich und ja nicht falsch verstehen, ist auf keinen Fall positiv gemeint! :wink:
Sicher lass ich's ab jetzt bleiben, nooo naaa wenn ich mich zu einer Therapie entscheid. Jedoch hab ich eben den Termin am Donnerstag, den ich kurzfristig bekommen hab und dass dort evtl. auf Drogen getestet wird, wusste ich vorher nicht. That's it.

Complessa hat geschrieben:
als Ausrede für "nicht kannst" dann würde ich mir schonmal ernsthaft Gedanken machen.

Außerdem versteh ich nicht, wieso man in einem Forum wo's um Suchtverhalten geht, beim Thema Drogen so auf Ablehnung bzw. Unverständnis stoßt. Hätt ich mir nicht erwartet... aber Menschen halt.

_________________
~ Sandramon ~

s t a y p o s i t i v e


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drogentest
BeitragVerfasst: Fr Nov 18, 2016 1:07 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 410
Na was hast du erwartet? Einen Freifahrtschein, "Absolution"?


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drogentest
BeitragVerfasst: Mo Feb 06, 2017 13:40 

Alter: 34
Registriert: 15 Jun 2015
Beiträge: 151
Wohnort: Niederösterreich
Blog: View Blog (1)
Ich bin jetzt nach fast 6 Monaten mal wieder hier im Forum.... und kann nur sagen - bei SOWHAT wird kein Bluttest oder sonstiges gemacht. Die interessiert einzig das Gewicht. Die Ärztin die frper da war, hat sich schon für mehr interessiert, die ist aber nun seit knapp 1 1/2 Jahren weg. Also seither wird ich auf die Waage gestellt und das wars. Wobei auch da kümmern die sich glaub ich nicht drum, ob man regelmäßig kommt, ich hab jetzt die letzten Male Gewichtkontrolle bei der Psychiaterin gehabt u war seit ewig nimmer bei der Ärztin.

Aber vielleicht bist du ja schon dort... hats geklappt?

Wobei ich mich (auch nach soo langer Abstinenz hier .) ) Complessa mal wieder anschließen muss - selbst wenn es nicht getestet wird wäre es wohl ein sehr sehr wichtiges Thema, das es anzusprechen gilt. Und ich denke nicht, dass du den Platz dann verlierst.

Alles Gute

_________________
[color=#00FF00]Weltenbummlerin auf der Suche nach dem ICH [color=#FF00BF]


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye