Die Suche ergab 17 Treffer

Re: Was war bei euch der Auslöser? Gibt gab es einen für Die

Liebe Sophie! Ja, ich kenne das nur allzu gut. Als Kinder schnappen wir alles auf, was unser Umfeld so macht und glauben, dass das im wahren Leben so ist. Wir vertrauen den Menschen um uns blind und imitieren sie. In meiner Praxis arbeite ich ganz viel mit dem inneren Kind meiner Klienten, um so alt...

Re: Bulimie und Beziehung bei Frauen über 35

Hallo Livvi! Ich erzähl dir gerne von mir. Ich litt auch sehr viele Jahre unter der Ess-störung.. ebenfalls abwechselnd MS und Bulimie, aber auch Binge Eating. Die letzten Jahre davon nur mehr Bulimie. Es gab auch einen langjährigen Freund, der anfangs ganz gut damit umgehen konnte - da war es nach ...

Re: Was war bei euch der Auslöser? Gibt gab es einen für Die

hallo ihr lieben! bei mir schlummerte das Thema sicher schon meine ganze Kindheit in mir..fühlte mich immer zu dick. Auslöser war dann die Trennung von meinem ersten langjährigen freund. wir wollten es zwar beide, als er jedoch kurz darauf mit meiner Freundin zusammen ist, hat mir das das herz gebro...

Re: Hallo ich bin neu hier

hallo wishes! ich kann dich gut verstehen. ich wollte auch immer, dass mich die anderen so nehmen wie ich bin und akzeptieren. ich bin jedoch drauf gekommen, solange ich mich selbst nicht annehmen kann, funktioniert das mit den anderen auch nicht. nie wieder essen zu müssen, wollte ich auch lange ze...

Re: Hallo ich bin neu hier

Hi wishes! Ich habe mir auch mehr neue Ziele gesteckt wie z. B. Neben dem abnehmen will ich auch sparsamer werden. Ich will allen beweisen das ich nicht die faule sau bin auf die man nicht stolz sein kann. Ich werd ihnen zeigen das man auch auf mich stolz sein kann und das ich auch liebenswert bin.....

Re: Bulimie und Nasenhöhlen

Hallo liebe Waldlaus! Bei Entzündungen im Körper nehme ich am liebsten Silberwasser. Das war vor dem Antibiotika das bewährte Mittel. Der Körper wird nicht resistent dagegen wie beim Antibiotika. Mann kann es oral einnehmen, in eine neutrale Creme einrühren bzw gibt es vermutlich auch Cremen, die es...

Re: Hunger nach Liebe

Liebe Nicole! Gerne erzähle ich dir darüber mehr. Bei mir fing die Ess-störung unbewusst sicher schon in meiner Kindheit an. Essen war ein sehr wichtiger Teil und ich habe schon als Kind vieles damit kompensiert. Kann mich erinnern, dass ich manchmal nachts zur Eistruhe gegangen bin und mir ein Corn...

Zur erweiterten Suche

cron