Die Suche ergab 642 Treffer

Re: Dauerhafter aufgeblähter Bauch nach Bulimie m

Hi Leyna, guter Einsatz. Auch, dass Du Dich von schwierigen, belastenden Symptomen nicht unterkriegen lässt. Wenn Du Glück hast, ist Dein Körper nicht allzu geschädigt nach den zwei Jahren. Ich musste wirklich auch die Erfahrung machen: Wenn man jung ist, steckt der Körper alles weg. aber es rächt s...

Re: Ich bin neu - Meine Freundin hat mir von ihrer Krankheit erzählt - ich brauche eure Ratschläge

Hallo Marsi, das ist natürlich eine sehr schwierige Situation für euch gerade. Für mich klingt es so, als würde Deine Freundin ihre Krankheit ein biosschen zu viel auf die äußeren Umstände legen und zu wenig selbst Verantwortung übernehmen. Du hast Recht - Du kannst keine Verantwortung übernehmen fü...

Re: Antidepressiva haben mein Leben verändert

Eine Lange Zeit ist vergangen, seit wir in diesem Thread geschrieben haben. Damals habe ich nicht gedacht, dass ich auch mal Antidepressiva nehmen würde. Am 19.11. war ich allerdings so weit, dass ich zum Psychiater gegangen bin und ihn gebeten habe, mir ein Antidepressivum zu verschreiben. Ich hatt...

Re: Hallo und Hilfe!

Hallo Regentropfen, schön, von Dir zu lesen. Ich war vor Jahren auch hier im Forum. Das war 2007 bis so 2012 ungefähr. Die letzten Jahre ist es hier echt ruhig geworden. Ich vermute, die meisten Leute organisieren sich in whats-app Gruppen.... Aber da ich kein Smart Phone habe (und auch keins will),...

Re: Folgen wie rasch?

Hi NaomiaufderSuche, also, für mich kann ich sagen, dass, als ich jung war, mein Körper alles mitgemacht hat. Die Schäden kommen dann später. Es ist wie mit Saat und Ernte: Du säst, und irgendwann hast Du eine Ernte. Das braucht aber Zeit. So ungefähr war das bei mir auch mit den Folgeschäden. Aber ...

Re: GESUNDHEITSSCHÄDEN (Erbrechen, Mangelernährung)

Hi alle, also, ich habe mittlerweile Probleme mit dem Magen. Normalerweise wird Essen ja nach vier Stunden in den Darm abgegeben. Bei mir liegt ein Großteil davon manchmal noch zehn bis zwölf Stunden im Bauch, vor allem, wenn ich viel gegessen habe. Zum Beispiel habe ich gestern Abend um 21:00 Uhr n...

Re: Anorexie + Bulimie . Ich kann nicht mehr

H Franzii, ich bin auch gerade dabei, ein Buch zu lesen. Es heißt "7 Wochen ohne Meckern über Bauch, Beine & Co." und im Untertitel "der etwas andere Fastenkalender". die Autorin hießt Julia Warkentin. Bevor jemand jetzt angesichts des Wortes "Fasten" laut schreit: Es geht nicht um das Fasten von Es...

Re: Ich bin Bini und arbeite am rauskommen! Ich brauche Tips

Hi Bini, wie geht's Dir inzwichen? Mir ist noch eingefallen, dass ich seit ein paar Wochen auch Vitamine nehme. Das hat mir sehr geholfen. Früher habe ich immer gedacht: Vitaminpräparate sind nur Geldmacherei. Aber seit ich die nehme, ist meine Vitalität wieder zurück gekommen. Und die Parodontose i...

Re: Gewichtsdecken

Hi Campanula, also, im Ernst, kannst Du zwar machen, aber ist irgendwie eine Zielverfehlung, oder? Es gibt so viele einsame Menschen im Altenheim, einsame Hunde und Katzen im Tierheim... Statt dass jeder sich eine Decke heult, findet man sich besser zusammen, oder? Ich habe mal einen Artikel gelesen...

Re: Zahnärzte Bulimie

Hi, ich bin leider nicht aus der Gegend. Aber ich denke, das wichtigste ist, dass man einen Zahnarzt hat, der einfühlsam ist und kompetent. Da würde ich eher Leute in deinem direkten Umfeld fragen. Ob der Zahnarzt sich mit Bulimie auskennt, ist wahrscheinlich nicht so wichtig. Es gibt viele andere S...

Re: Ich bin Bini und arbeite am rauskommen! Ich brauche Tips

Hi Bini, also, ich habe letztens einen Artikel gelesen, dass Bitteres gegen Heißhunger hilft. Kann ich auch bestätigen. Entweder, man kaut auf Salatblättern, trinkt schwarzen Kaffee (ich verlängere ihn mit einem Schuss Wasser), oder Salbeitee. Milch trinken kann auch helfen. Nicht umsonst leben Baby...

Re: Das Ende der Therapie naht.. Und alle Symptome ebenso!

Hi MaddyChan, kann Dich gut verstehen. Als ich mit meiner stationären Therapie fertig war, habe ich meinen Koffer jahrelang nicht ausgepackt. Meine Jacke, die noch nach dem Klinikort duftete, habe ich unter meinen Kopf gelegt, als ich schlafen gegangen bin. Außerdem habe ich Briefe geschrieben an Mi...

Re: Chewing & Spitting

Hi Karo, wie der englische Name "chew &spit" schon sagt, bedeutet das, dass man Essen kaut und vor dem Schlucken wieder ausspuckt. Mir bringt das gar nichts, weil es mich eher noch hungriger macht. Außerdem ist es recht schwierig, Essen auszuspucken, weil es nach einigen Malen Kauen doch quasi von a...

Zur erweiterten Suche