Aktuelle Zeit: Mo Okt 23, 2017 1:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 363 Besuchern, die am So Dez 26, 2004 16:20 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo ich bin Jana
BeitragVerfasst: Mi Aug 09, 2017 14:12 

Registriert: 09 Aug 2017
Beiträge: 1
Hallo, ihr Lieben!

Mein Name ist Jana und ich bin dabei meinen persönlichen Weg zu finden glücklich zu sein. Heute bin ich 25 Jahre alt und Studentin der Ernährungswissenschaften. Seit meinem 16. Lebensjahr leide ich unter Bulimie.
Eine zweijährige Therapie, Autogenes Training und Meditation haben mir geholfen wieder mehr bei mir anzukommen. Trotzdem habe ich noch immer Rückfälle. Als Detektivin meiner eigenen Gedanken versuche ich zu verstehen, was mir die Bulimie sagen will.

Besonders da wo meine Ängste sitzen und das dunkle Loch der Ohnmacht und Leere ist schaue ich ganz genau hin. Ich werde still und höre zu. Trage mein Licht ins Dunkle und staune, weil mir die Dunkelheit sogar antwortet.

Ich war wirklich nie eine kreative Person! Aber dank dieser krassen Gedankenbeobachtung seit diesem Jahr und sehr viel Mut zur Selbstliebe, passiert es mir immer öfters, dass kreative Ideen durch mich hindurch fließen. Ich lasse sie kommen und freue mich sehr über jede einzelne, höre hin, schreibe sie auf und staune.

Diese Ideen habe ich sichtbar gemacht in Gedichten und jetzt auch bei meinem ersten Poetry Slam. Ich versuche der Bulimie ein Gesicht zu geben ohne sie zu verurteilen, weil ich davon überzeugt bin, dass auch die Bulimie ihren Grund in meinem Leben hatte. Jetzt möchte ich sie loslassen und ein Leben voll Fülle, Abenteur, Mut, Inspiration und vor allem Liebe wählen. Seit einem Monat schreibe ich auch einen kleinen Blog, der als eine Art Gedankentagebuch dient, vielleicht hilft er anderen ja auch als Inspiration, er heißt http://www.gluecklichundsatt.de

Ich freue mich sehr mit euch in den Austausch zu gehen und hoffe, dass wir gemeinsam gesund werden! Wir sind alle so wunderbar und liebenswert! Wir können so viel mehr, wenn wir unsere Energie und Kraft in Liebe verwandeln und das Drama ablegen! Schön, dass ihr da seid! Ich freue mich auf eure Kommentare!

Jana


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye