Aktuelle Zeit: Do Okt 19, 2017 11:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 363 Besuchern, die am So Dez 26, 2004 16:20 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: cute's blog
BeitragVerfasst: Fr Sep 01, 2017 15:10 

Registriert: 06 Aug 2017
Beiträge: 8
hallo zusammen.

irgendwie ich weiß nicht, geht es mir nicht so gut.
ich esse wenig und nehme immer nur noch mehr zu...
jeder sagt, das sind die med. aber ich glaub nicht mehr daran......
ich fühle mich so unwohl in meiner haut.
ich weiß das hört sich jetzt sicher lächerlich an....
aber ich war schon so weit, das ich mir nen termin ausgemacht habe um mir die brüste entfernen zu lassen...
ich weiß mir gehts dann etwas besser....
ich kann meinen körper nicht leiden.
aber meine eltern haben einen großen trara um die sache gemacht und haben mich total zusammengeschissen............
das hat auch nicht grad geholfen......
:roll:


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Fr Sep 01, 2017 21:36 

Registriert: 11 Apr 2010
Beiträge: 124
Hey dragona,

Es tut mir Leid zu hören bzw zu lesen, wie schlecht es dir geht. Gleichzeitig kann ich das so nachfühlen, bei mir gibt es auch diese Phasen, in denen ich Essen hasse, mich selbst und meinen Körper sowieso. Manchmal wiege ich dann an essensreduzierten Tagen auch noch mehr als an den "normalen". Es macht mich wahnsinnig!
Und wie du wollte ich mir vor einigen Jahren die Brüste abnehmen lassen. Spätestens beim Arzt sollte dieser allerdings dann an den Psychologen verweisen, gerade bei so einem schwerwiegenden Eingriff.

Wie ist das bei dir, warst du bereits bei einem Arzt? Was sagt der dazu?
Und woher kann diese extrem schlechte Phase kommen?

Ich schicke dir viele liebe Gedanken, halte durch!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Mo Sep 04, 2017 15:21 

Registriert: 06 Aug 2017
Beiträge: 8
hallo bright.
schön das du mir antwortest.........

wirklich? bei dir war das auch so, das du dieses gedanken hattest, wegen der brust abnahme....
und ich dachte schon bei mir stimmt etwas nicht...

naja... beim arzt war ich noch nicht .
ich habe eine doc gefragt wie wo und so.....
sie hat mir einen namen gesagt, da ich mir dort dann melden sollte..
das ist ein plastischer chirurg...

aber bis jetzt habe ich mich nicht getraut dort anzurufen....
meine eltern würden durchdrehen wennn ich mir einen termin ausmachen lassen würde...
muss am mittwoch sowieso nochmal zu meinen hausdoc gehen. buch anschauen lassen (habe eine vereinbarung mit ihr das ich ein essensbuch führen muss) und da werde ich das nochmals ansprechen. mal schauen was die sagt....

warum ich diese phase gerade habe kann ich mir nicht erklären.......
aber ich hoffe sie geht wieder schnell vorbei........

wie gehts dir denn???

gglg cute


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Di Sep 05, 2017 21:54 

Registriert: 11 Apr 2010
Beiträge: 124
Hi Dragona,

ja, es ist mittlerweile einige Jahre her, aber da hatte ich auch diesen Gedanken..

Was hoffst du denn, wird durch eine Brust-Abnahme besser? Willst du weniger fraulich sein oder geht es um den Gewichtsverlust..oder..?

Mir ist ehrlich gesagt unbegreiflich, wie ein Doc dich einfach zum Chirurg schicken kann, er muss doch hinterfragen, woher der Wunsch kommt?!
Gut aber, dass dein Hausarzt von der ES weiß und ihr Gespräche führt. Kann er dir evtl über diese Krisen-Phase hinweg helfen?
Mir geht es gerade sehr gut, auch da ich wieder Johanniskraut nehme und mir das sehr gut hilft (pflanzlicher Stimmungsaufheller). Ich fühle mich dann immer wohler in meinem Körper und auch sonst versuche ich durch Bewegung, Thermen-Besuche und Natur meine depressiven Gedanken zu überwinden.

Gibt es auch für dich solche Alltagssachen, die dir gut tun? ich weiß, es fällt unendlich schwer, aber zwing dich anfangs wirklich mal raus oder zum Spazierengehen. Es hilft normalerweise ein wenig..

Alles Liebe für dich!


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 9:58 

Registriert: 06 Aug 2017
Beiträge: 8
Hy bright!
danke das du mir antwortest :D

weißt, ich wollte schon von klein auf ein junge sein. hab nur burschen klamotten getragen, meine frisur wie ein bursch getragen, mich verhalten wie ein bursch, war nur mit burschen zusammen usw usw.....

ich weiß nicht was genau anders werden soll....... vll das ich ein bisschen männlicher rüber komme...
das ich mich wieder akzeptieren kann, dass ich zufrieden bin mit mir, das ich auch mal oben ohne rumlaufen kann wie die männer und so
das sich vll die essstörung und das ritzen verbessert.....

ich habe gestern mit meiner hausdoc (die doc die mich an einen chirurgen geraten hat, war nicht meine hausdoc) gesprochen. sie meinte sie hat sehr viele leute mit der narkose begleitet die sich umop haben lassen...
sie meinte ich bräuchte ein psychiatrisches atest und so ... und die krankenkasse würde das sogar zahlen...

weißt, ich hab angst, wenn ich zu meinen eltern sage, das ich das noch im kopf habe, die schreien wieder mit mir und nehmen mich nicht ernst und ziehen das ins lächerliche...
meine doc hat ganz cool reagiert, einfach mit dem satz (siehe oben)

hey, das freut mich das es dir so gut geht und du die ganzen sachen machst, oder sie versuchst zu machen. das könnte ich nicht.
ich trau mich auch kaum aus dem haus.
weil mich einfach mein bauch so stört, den sieht man durch die t-shirts durch. und da denke ich immer, wenn ich wem begegne, das der zuerst auf meinen bauch schaut und sich denkt, man ist die fett......

heut ist einfach alles doof, ich fange wieder an zu kotzen...
jetzt war ich seit april diesen jahres endlich so weit, das ich nicht erbrechen gehe, und ich hab das auch gut durchgehalten. gut ich hab da so ein essensbuch, das muss ich immer schreiben. das hat ein bisschen geholfen. aber seit heute ist es anders, ich war in der früh schon das essen wieder los werden.
und ich bin den ganzen tag allein zu hause, (meine eltern sind auf der hochzeit meiner cousine) und ich weiß nicht ob ich mich beherrschen kann.... ich will das ja nicht mehr, aber irgendwas zwingt mich dazu....

ach ja.. ich heul euch da die ohren voll... ich könnte es so schön haben....... :roll:


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 12:41 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 363
Eine Transition ist ein langer Prozess, ich empfehle dazu den Podcast http://whats-in-your-pants.de/
Allerdings kann man bei dir natürlich nicht sicher sein, ob du wirklich transident bist oder der Wunsch nach einer Geschlechtsangleichung nur Ausdruck deiner psychischen Störung ist.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Sa Sep 09, 2017 19:41 

Registriert: 05 Aug 2016
Beiträge: 33
Hey,

falls du es noch nicht kennst, kannst du ja auch mal in diesem Forum gucken: ftm-portal.net
Bei youtube gibt es auch viel zu dem Thema. Recht bekannt sind z.B. Jammidodger und Ty Turner, die viele gute Videos machen, finde ich.

Alles Gute! :)


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: So Sep 10, 2017 8:35 

Registriert: 06 Aug 2017
Beiträge: 8
Dankeschön liebe skinny.
Ich werd mal rein schauen...

Oh man ist mir schlecht....
Ich kann nix essen... Könnte nur noch kotzen wenn ich schon nur allein ans essen denke....

Hatte das auch schon mal wer? Kennt das wer?

Eure cute


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: cute's blog
BeitragVerfasst: Do Sep 28, 2017 5:31 

Registriert: 06 Aug 2017
Beiträge: 8
oh man gehts mir scheiße..
bin wieder in der ess drin. aber ordentlich...
und gestern hab ich noch erfahren das ich hochgradiges asthma habe..
super man... :roll:


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye