Aktuelle Zeit: Do Jun 29, 2017 13:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 363 Besuchern, die am So Dez 26, 2004 16:20 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Jun 02, 2017 16:11 

Registriert: 02 Jun 2017
Beiträge: 1
Huhu,

kurz zu mir - bin 24 und habe seit 8 Jahren MS/BP...zwischendrin mal besser, mal schlechter, dann Borderline und der ganze scheiss, und mittlerweile mal wieder voll bulimisch und auch noch am saufen.

Zur Zeit trinke ich so alle 2 Tage Alkohol (hochprozentiges), einfach um diesen betrunkenen oder benommenen Zustand zu erreichen. Mich ekelt der mittlerweile Alkohol so, dass ich meist 30min vor der Flasche sitze bis ich mich überwinden kann, dass Zeug runterzukippen ( mit Nase zu und ganz schnell Zitrone oder Cola oder beides nachtrinken...)... (oh gott wennn ich nur dran denke wird mir schon schlecht..)

Um so über die Tage zu kommen, trinke oder fresse ich also entweder. Trinken macht mich dudelig, Fressen lenkt ab und lässt die Zeit verstreichen.

Jetzt ist es aber natürlich so, dass ich nach dem Saufen am nächsten Tag nen Kater habe, mir schlecht ist und ich gar nicht auf die Füße komme - und das einzige, was hilft, ist Essen.
Also versuche ich den ganzen Tag anständig und ausreichend zu essen, damit ich mich besser fühle und vielleicht an diesem Tag den Kreislauf durchbrechen kann.
Dadurch, dass ich dann aber so viel (also ausreichend, abwechslungsreich und gesund) esse, sagt meine ES mir: ok ganz ehrlich so viel wie du heute schon gegessen hast, musst du eh kotzen sonst wirst du noch fetter und dann kannst du auch gleich noch mehr essen... (und dann hast du vielleicht endlich Energie).

Und irgendwann halte ich es nicht mehr aus und gehe los und kaufe ein und fange an zu fressen.

Danach geht es mir natürlich scheisse und was hilft? natürlich saufen.....

and so on and on and on..

Es ist ein richtig bescheuerter Teufelskreis weil ich mich eigentlich nur schlecht fühle(körperlich + psychisch) aber ich komm da nicht raus....


Ich habe schon alle möglichen Dinge ausprobiert - Skills, skills, skills - viel Wasser/Tee trinken, Kaugummi kauen, Serie schauen, rausgehen.....) und ich falle immer wieder in dieses Muster zurück...


Würde mich so sehr über Antworten freuen,
liebe Grüße,
eure Debi


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jun 03, 2017 0:48 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 337
Ich hab in einer sozialpäd. geleiteten Gruppe mal gehört, man solle immer erst die stoffebezogene Abhängigkeit behandeln (klingt für mich auch logisch irgendwie).
Wohnst du in einer größeren Stadt?
Dann würde ich dir raten, dich schnellstmöglich an ein Suchtnetzwerk zu wenden (gibt da Einiges, vom Blauen Kreuz über die Caritas oder die AAs), denn so wie es sich für mich anhört, hast du nicht nur starke Bulimie, sondern bist auch Alkoholikerin.
Hab keine Scheu vor den entsprechenden Stellen, die können dir sicherlich gut weiterhelfen und ggf. einen Entzug bzw. Selbsthilfegruppen, Beratungen, Abhängigkeitstherapien etc. an die Hand geben.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 25, 2017 22:23 

Registriert: 21 Jun 2010
Beiträge: 47
Hi,

ich war ne Weile lang nicht aktiv, hab aber auch genau solche krassen Phasen hinter mir!!! ...

Es ist die Hölle, i know.

Du musst es anpacken, das weist und fühlst es ja selbst, sonst würdest du nicht hier dazu schreiben.
Naja, ich sag dir folgendes, es wird krasser und krasser... Am Ende habe ich täglich einen 1,5 L Tetrapack Billigwein verschlungen und hatte Nie genug.
Schreib mir mal, bei mir hat sich dieses Desaster mit der Zeit in Luft aufgelöst, aber das war ein löanger, persönlicher Prozess, den ich nicht gern hier veröffentlichen möchte.

Liebe Grüße,
BB

_________________
"Das Buch ist die Axt für das gefrorene Meer in uns!" Franz Kafka


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye