Aktuelle Zeit: Di Sep 23, 2014 11:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 363 Besuchern, die am So Dez 26, 2004 16:20 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 4 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Okt 14, 2012 2:27 

Alter: 22
Registriert: 01 Jan 2012
Beiträge: 13
Hallo ihr Lieben

Ich hab seit 4 Jahren bulimie.
Mir ging es echt ne Zeit lang viel besser. Aber seit 3 Monaten arbeite ich als Nanny. Ich bin deshalb halt viel einfach im Haus. Und dann ist es echt schwierig die FA zu vermeiden. Ich versuche so oft wie moeglich aus dem Haus zu gehen, damit ich nicht in Versuchung komme. Aber manchmal ist es halt nich tmoeglich, wenn der kleine ein Mittagschlaf macht, muss ich ja zu hause sein und dann hab ich auch nichts zu tun. Dann ists immer so schlimm. Habt ihr irgendwelche Tipps? Ich will dass es wieder besser wird :(

Danke schon im vorraus fuer eure Hilfe


Link
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Okt 14, 2012 9:51 
MOD Team Member
MOD Team Member
Benutzeravatar

Alter: 24
Registriert: 17 Aug 2010
Beiträge: 2392
das ist wirklich eine blöde situation für eine bulimikerin. ich merke immer wieder, wie mir der geregelte tagesablauf in der arbeit hilft, meine essenszeiten einzuhalten und es dann auch bei den jeweiligen mahlzeiten zu belassen. mir fällt bei deiner problematik zuerst ein essensplan ein, den du dir am tag vorher oder morgens erstellst und an den du dich auch hältst (der darf natürlich nicht zu wenig kalorien enthalten) und der je nachdem, was dir gut tut, eine anzahl an mahlzeiten enthält, bei denen du dann auch bleibst. dann kannst du dir rituale überlegen, mit denen du die mahlzeiten abschließt, zum beispiel ein halsbonbon lutschen oder einen tee trinken siehe den thread "essen oder nicht essen?" - da stehen viele tipps und tricks drin, die dir vielleicht helfen.

grundsätzlich wird sich aber an der situation leider nichts ändern lassen... und wenn man einen FA haben will, dann helfen die besten tipps nicht...


Link
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Okt 14, 2012 12:32 

Alter: 22
Registriert: 16 Jan 2008
Beiträge: 4768
Hallo Blindpilot,

joliana hat ja schon viele Tipps gegeben. (Und leider stimmt das mit dem FA-Nicht-Stoppen-Können) Ich würde mir zusätzlich noch etwas suchen was ich in solchen Pausen aktiv im Haus machen kann. Entweder Kochgeschirr abwaschen, Staub wischen, mit dem MP3-Player in den Ohren auf dem Teppich einen Tanz hinlegen. Ein gutes Buch oder eine Massage für sich selbst. Nur das du etwas anderes zu tun hast. Oder du suchst dir eine Sprache die du schon immer mal lernen wolltest und lernst dann Vokabeln Grammatik oder was weiß ich was.

Ich wünsche dir viel Erfolg

Fireball

_________________
Die Antwort weiß die Wissenschaft
denn das ist eine Wissenschaft,
die vielfältiges Wissen schafft,
durch das man schweres Wissen rafft,
womit man den Beweis, dass man was weiß,
mit weißer Weste und mit ruhigem Gewissen schafft.


Wise Guys


Link
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Okt 14, 2012 19:13 
Benutzeravatar

Registriert: 29 Sep 2009
Beiträge: 755
Hallo!

Also ich weiß nicht, ob das für dich eine Altenative wäre, aber wenn ich nicht rausgehen mag und aber merke, dass demnächst ein Essanfall kommen könnte, wenn ich nichts tue, dann gehe ich mit meinem Mp3-Player irgendwohin wo ich meine Ruhe habe und tanze... Für mich persönlich ist das das absolute Geheimrezept, das einige das immer funktioniert...
Ich tanze dann einfach, oft auch Schritte vom Zumba und danach fühle ich mich immer besser und der Drang nach Essen ist weg.

Achja was auch hilft ist Duschen gehen. Danach fühle ich mich immer zu sauber für Blödheiten ;)

Hinsetzen und etwas ruhiges machen könnte ich niemals.

Und einen Essensplan zu erstellen, finde ich persönlich eine gute Idee. An Tagen an denen ich wusste, dass es schwierig werden würde, habe ich im voraus schon "geplant" was ich essen werde, sodass ich genug Kilokalorien zu mir nehme und auch was Süßes dabei ist usw. Dadurch wusste ich was ich alles noch essen kann an dem Tag und das hat mich beruhigt, da ich keine Angst haben musste heut zu wenig zu bekommen ;) Und andererseits wusste ich, dass ich das alles essen kann, wenn ich möchte und nicht hungern muss... und das auch ohne Vollstopfen.

Alles Liebe
Cooky

_________________
09. Oktober 2013 - 323 Tage kein Hungern, kein Fressen, kein Erbrechen


Zuletzt geändert von cooky am So Okt 14, 2012 19:17, insgesamt 2-mal geändert.

Link
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Okt 14, 2012 19:16 

Alter: 22
Registriert: 01 Jan 2012
Beiträge: 13
Vielen Dank fuer die Tipp. Werde das mit dem Essplan und einer Zwischenbeschaeftiung auf jeden Fall versuchen.
Und schau gleich noch im anderen Thread nach


Link
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye