Aktuelle Zeit: Mi Sep 17, 2014 6:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 363 Besuchern, die am So Dez 26, 2004 16:20 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie schnell nimmt man ab?
BeitragVerfasst: Di Feb 25, 2003 16:01 
Haaaaaaaaaallo,
:o
Brauche dringend ein paar fragen zum Thema Bulimie beantwortet.
1. Wie schnell kann man abnehmen?
2. Ab wann gilt jemand als süchtig?
3. Glaubt ihr, dass man wenn man glaubt nicht süchtig zu sein und nur im "Notfall" k* geht und sich auch verspricht heute nicht zu k* sich selbst belügt/oder das durchhalten kann?
4. Wann merken die Eltern etwas? Kann man es ewig geheim halten?
:?:

Also...bitte dringend um Antwort,

euer Schnüppchen


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: WAS SOLL DAS?
BeitragVerfasst: Di Feb 25, 2003 16:05 
was sind das für blöde fragen?
natürlich nimmst du ab wenn du kotzt...
aber das ist ja auch so unwichtig!
mein gewicht zeigt nur ncoh an, daß es mir schlecht geht. sonst ist es schei* egal!
das kotzen ist ja nur ein ventil...


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 25, 2003 16:33 
MOD Team Member
MOD Team Member
Benutzeravatar

Registriert: 27 Mai 2002
Beiträge: 2274
Wohnort: Wien
hallo schnüppchen!

es wäre hilfreich gewesen, wenn du zu deinen fragen noch etwas geschrieben hättest.
etwas, das es ein wenig einfacher macht auf dich einzugehen.
brauchst du die informationen für ein referat oder eine schularbeit?
informierst du dich für dich oder für jemanden, von dem du glaubst oder weißt er ist betroffen?

deine fragen können nicht allgemeingültig beantwortet werden.
abnehmen tust du zu beginn (mehr oder weniger)... anschließend hältst du dein gewicht mit größter mühe und einer handfesten essstörung oder du nimmst wieder zu.
süchtig ist dann jemand, wenn er nicht mehr ohne k* kann, wenn sich alles ums essen, figur, gewicht etc dreht... das passiert bei einem schneller, bei einem anderen nicht so schnell.
allerdings solltest du bedenken... jemand, der sich um abzunehmen den finger zum ersten mal in den hals steckt ist bereits NICHT mehr gesund!
ob die eltern was merken... kann sein, muss nicht sein.
allerdings ist eine essstörung ein stiller schrei nach hilfe von dem der betroffene hofft, dass er gehört wird.
und wenn ihn die umwelt nicht hört, dann macht ihn der betroffene irgendwann hörbar ;) .

solltest du das alles wissen wollen, weil du meinst ein adäquates mittel um abzunehmen gefunden zu haben... lass es lieber sein!
lies ein paar beiträge hier und du wirst wissen warum!

lg
mari


Link
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 25, 2003 17:48 
Hallo,
ich kann nur dazu sagen "Ein BISSCHEN Bulimie" gibt es nicht. Wenn deine Frage wirklich ernst gemeint war, kann ich dir nur dringendst raten dich mal mit einer Bulimie-Kranken ernsthaft zu unterhalten. Ich glaube dann vergeht dir sowas ganz schnell. Sorry aber ich finde das geschmacklos !!


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 25, 2003 17:52 
natürlich nimmt man ab!! :arrow: so ein blödsinn!!! jeder körper reagiert anders und ich weiß aus erster hand,dass man kaum (ich sage nich alle) davon abnimmt,wenn man wirklich große fressatakken hat!
gruß


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ?
BeitragVerfasst: Mi Feb 26, 2003 15:31 
HAllo schnüppchen,

Frage 1: Bulimie ist keine Diät, mit der man besonders rasch abnehmen kann, sondern eine Suchtkrankheit mit allen merkmalen und allen konsequenzen.

Frage 2: bin da ganz auf maris seite. dann wenn man den ganzen tagesablauf nach gewicht, essen und figur einrichtet. und wenn man nicht mehr essen kann ohne zu überlegen, wann die gelegenheit zum k* bzw. abführen ist. allein dass man sich aber gedanken darüber macht, scheint mir schon seltsam. als ob man das entscheiden könnte. ein alkoholiker weiß auch nicht, welches glas alkohol ihn süchtig gemacht hat.
Und nicht zu vergessen: auch spiegeltrinker und quartaltrinker sind alkoholiker. die einen brauchen ihr tägliches quentchen alkohol um überhaupt aufstehen zu können, weil sonst der körper nicht funktioniert, die quartaltrinker trinken wochen- bis monatelang gar nichts und dann betrinken sie sich an einem wochenende so derartig, dass sie tagelang außer gefecht sind. das gleiche muster gibt es bei bulimikerInnen.

Frage 3: ich schätze, wenn der wille zur veränderung nicht wirklich vorhanden ist, hält man es nicht durch.

Frage 4: man kann es ewig geheimhalten, wenn man will. bzw. hilft es, dass manche eltern, bekannte etc. es einfach verdrängen wollen. ob es auffliegt oder nicht hängt sehr wesentlich vom betroffenen ab. manche wollen ja auch, dass es offenkundig wird.

ich hoffe nur, dass du diese fragen nicht stellst, weil du in erwägung ziehst, es auszuprobieren. in diesem fall müsste ich dich fragen, ob du auch * ausprobieren würdest, um abzunehmen? das hat auf dauer nämlich in jeder beziehung den gleichen effekt.

verzeih die harten worte...

lg
schneewittchen


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 26, 2003 18:24 
Alsooooooooooooooooo ..... :o

Ich muss dir sagen, dass man durch Bulimie nicht zwangsläufig abnimmt. So ist es jedenfalls bei mir. Hab anfangs ziemlich viel abgenommen, aber :
Wenn man öfters Freßanfälle bekommt, dann bleibt auch ein bestimmter Rest immer im Magen, und wenn man dann natürlich die richtig kalorienreiche Nahrung zu sich nimmt und immer wieder was drin bleibt.... kannst dir ja denken.
Und Heißhunger hat man ja meistens nur auf Süßes ! oder ?
Wann es Eltern mitbekommen ? *lach* :roll:
also das kommt doch immer auf die Eltern an. Manche verdrängen es und "sehen" es aber trotzdem. Andere bekommen nichts mit und andere sind sehr clever und merken alles....

LG Jeannette


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mär 02, 2003 9:59 
Nee, also vom Kotzen habe ich immer nur zugenommen. Und nicht zu knapp. Ist ja auch kein Wunder, wenn man jeden Tag Freßanfälle hat und die auch nicht gerade mickrig ausfallen.
Wenn Du Dir also erhoffst, durch Kotzen abzunehmen - vergiß es! Das klappt irgendwann nicht mehr! Iß lieber einigermaßen vernünftig!
Und ich kann auch den anderen nur zustimmen: wer sich in dem Wunsch abzunehmen nach dem Essen regelmäßig den Finger in den Hals steckt, braucht gar nicht mehr darüber nachzudenken, ob er schon eßgestört ist.

Alyssa


Link
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So Mär 02, 2003 20:38 
ich find schon, dass man durchs k* abnimmt! bei mir ist es zumindest so, aber ich kotz halt wirklich alles raus was ich esse, d.h. ich esse nie ohne auch nur einwenig zu k*.
aber es ist wirklich nicht fein, ich mein meine ganzen blutwerte und mein kreislauf sind schon so im arsch, dass ich wirklich bald einmal damit aufhören muss,weil sonst werd ich es nicht mehr lange machen.
also finger weg von dieser anfangs so coolen abnehmmethode, ich war anfangs auch voll begeistert alles essen zu können ohne zuzunehmen, aber dass ganze hat so viele nebenwirkungen.
was meine eltern angeht, die wissen das heute noch nicht, sie sehen zwar dass ich immer wenn ich von wien heim komm wieder dünner geworden bin, aber sie wollen es nicht wahr haben und so lange ich das studium daneben schaff und alles perfekt zu sein scheint ist alles gut für sie!
also ich glaube ich spreche nicht nur für mich, aber wir sin alle perfekte schauspieler!:-)
alles liebe
Alena


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mär 02, 2003 21:54 
Also ich nehm durch das K* auch ab! Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich nachher meist kein Hungergefühl mehr spüre oder wenn doch, dass ich trotzdem keine Lust hab zu essen, weil ich den ganzen Kram nicht mehr sehen kann oder weil mir übel ist.
Und seht das aber nicht als positiv an, dass manche vom K* abnehmen, denn dann muss man wirklich alles rausholen, was zu Qual wird und genau dieses Wissen oder der Gedanke, dass es geht, MACHT EINEN SÜCHTIG :!:
...und macht alles noch viel schwerer die Finger davon zu lassen...

Und von den Nebenwirkungen brauch ich ja erst gar nicht anfangen zu sprechen...wenn ich da mal nur in letzter Zeit meine extrem trockene Haut und meine dünnen Haare betrachte :cry: , dann wird mir schon anders...

Tja.....
eure Somi


Link
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mär 02, 2003 22:05 
ob man abnimmt oder nicht, ist wohl bei jedem verschieden - hauptsächlich kommt es wohl darauf an, wieviel du wiegst und wieviel du früher immer gegessen hast...
natürlich is es auch abhängig davon ob du nebenbei weiterhin sport machst oder ob du zu fertig bist und wie oft du k*

ich persönlich habe nicht abgenommen, da ich magersüchtig war bevor ich bulimie bekommen habe... d.h. mein gewicht war schon sehr gering... ich hab ganz wenig zugenommen... und dieses gewicht kann ich durch die bulimie halten...
könnt ich nicht, wenn ich normal essen würde...
allerdings bin ich schon so weit, dass ich sage, ich hätte gern wieder mein altes gewicht, nur möcht ich normal - ohne schlechtem gewissen essen können... tja geht halt leider nicht =(

ernähr dich gesund und mach sport - dann nimmst sicha ab und es is auch noch gut für den körper =)

alles gute!
steffi


Link
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye