Aktuelle Zeit: Mo Okt 23, 2017 1:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Anmelden
Benutzername:


Passwort:


automatisch einloggen
verstecke mich


Spenden


Wer ist online?
total:0

registriert:0
versteckt:0
Gast:0

Der Besucherrekord liegt bei 363 Besuchern, die am So Dez 26, 2004 16:20 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Legende :: Administratoren, Globale Moderatoren

Werbung

verlinke uns
Gerne kannst Du bulimie.at - das Forum verlinken. Einfach den folgenden HTML Code benutzen:



Suche



erweiterte Suche

Das Team
Administratoren
mac
Moderatoren
Bibi
blueberry
Caruso
Colourful
equilibre
hermelin
Hirngespinst
JaneDoe
Jersey
joliana
mariella
Peter_B



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zuneigung
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 0:08 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 58
Ich wusste nicht genau, in welchen Bereich ich das hier schreiben sollte, ich mache es einfach mal hier:

Und zwar bin ich ein Mensch der ziemlich viel Zuneigung Anderer benötigt. Ich denke mehr als der Durchschnitt, obwohl das auch täuschen kann. Und da frage ich mich, wovon das abhängig ist wie viel man benötigt?
Vor kurzem habe ich gelesen, dass Menschen,die als Babys viel auf dem Arm getragen wurden und viel Körperkontakt hatten, später anhänglicher seien als Babys, bei denen das weniger war. Meint ihr das stimmt?
Seid ihr auch so, dass ihr das viel braucht - vor allem umarmt werden bei mir - oder braucht ihr das gar nicht? Ich habe ständig das Bedürfnis danach umarmt zu werden und das zu Erfahrung, zu fühlen dass mich jemand mag oder da ist. Und ich finde es dann auch schwierig, wenn lange Zeit einfach keiner da ist.
Geht es jemandem ähnlich?


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 3:44 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 363
Mir geht es nicht so, ich würde sagen, ich habe ein "mittleres" Maß an Zuneigungsbedürfnis.
Aber wenn es bei dir mehr ist - so what?
Dann ist das nun mal ein Charakterzug von dir - nähebedürftig.
Ich bin der Meinung, man sollte nicht alles pathologisieren. Und wenn du nun weißt, ob du als Baby viel oder wenig getragen wurdest, hilft es dir ja auch nicht viel weiter.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2017 9:18 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 58
ja das stimmt


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: Mi Jul 12, 2017 22:17 
Benutzeravatar

Alter: 23
Registriert: 17 Jun 2017
Beiträge: 10
Wohnort: Deutschland
Hi Fledermaus,

ja ich kenne das was du beschreibst sehr gut. Ich habe ständig das Bedürfnis von meiner Umwelt Liebe gezeigt zu bekommen, in den Armt genommen zu werden und Körperkontakt aufzubauen, um mich geborgen zu fühlen. Eine Freundin nannte mich liebesbedürftig und ein anderer Kommentar war mal, ich würde Liebe einfordern. Obwohl es von meiner Umwelt negativ aufgefasst wird, kann ich dieses Bedürfnis nicht abstellen. Nach Außen zwar schon, aber das hat mich nur weiter in die ES geworfen. Solange ich die Liebe nicht von Außen "einfordern" darf/kann, endet es bei mir mit FAs und Brech-Sessions auf der Toilette. Komischerweise habe ich dann auch nicht mehr das Bedürfnis in den Arm genommen zu werden. Kotzen ersetzt menschlichen Kontakt und entwirft die Illusion von Unabhängigkeit. Gesund ist das natürlich nicht...

Die Studie mit den Babys hört sich interessant an. Hast du vielleicht einen Link zu dem Artikel? Ich glaube, dass da allerdings noch mehr Faktoren hinzukommen, wie Erfahrungen in der Kindheit und im späteren Leben, Zuneigung, welche man sonst noch erfahren oder nicht erfahren hat und v.a. denke ich spielt da der Selbstwert sehr stark mit.
Warum machst du dir Gedanken darüber? Hat es für dich negative Auswirkungen?

Liebe Grüße,
sommerwetter :)

_________________
Everything is going to be fine in the end.
If it's not fine it's not the end
.”


― Oscar Wilde


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 6:52 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 363
Wäre es nicht erstrebenswert, zu lernen, sich selber genug Liebe geben zu können? Nicht abhängig zu sein vom "Außen"?


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 8:44 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 58
Hey,

Den Artikel habe ich leider nicht mehr gefunden. Ganz bestimmt hat es auch noch andere Faktoren.
Interessant was du sagst, über den Zusammenhang von FAs damit.
An sich finde ich die Eigenschaft nicht schlimm, gar nicht, manche Menschen brauchen einfach mehr und Andere weniger und ich finde das nicht negativ.
Für mich wirds aber problematisch, wenn das Bedürfnis über längere Zeit nicht gestillt wird, wenn einfach keiner da ist. Deshalb beschäftigt es mich auch.

Ja, Complessa, es ist erstrebenswert, sich das selbst geben zu können und nicht abhängig zu sein von außen - aber wie? Mir ist es eine Unmöglichkeit ganz unabhängig von Außen zu sein und ist das nicht auch normal, dass jeder das auch von Außen braucht? Schließlich liegt uns ja das Soziale in den Genen und ich kenne niemanden, der auf sowas so ganz verzichten kann und es ihm dabei auf Dauer gut geht.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 13:15 

Registriert: 17 Apr 2015
Beiträge: 363
klar ist ne gewisse abhängigkeit von außen normal; schließlich ist der mensch ein soziales wesen.
aber primär sollte man sich halt auf sich selbst verlassen können, um nicht negativ von anderen abhängig zu sein.
dafür braucht es natürlich ein gutes maß an selbstwertgefühl und auch selbstliebe denke ich.
mir gelingt das auch nicht immer, leider.


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: Di Jul 18, 2017 7:43 
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jul 2017
Beiträge: 15
@ Fledermaus99 ... hast du einen Partner der dir die Zuneigung geben könnte? Oder sind es Familie / Freunde die dich in den Arm nehmen sollen?

Ich bin generell kontakt- und menschenscheu. Ich bräuchte nur 1 Person (Erwachsenen) mit der ich kuscheln möchte, ansonsten sind es meine Katzen und meine 2 Neffen, die ich ohne Probleme in den Arm nehmen kann.

Wenn es sich gut anfühlt und wenn die andere Person auch kein Problem damit hat, finde ich es doch schön, jemanden zu haben, an den man sich anlehnen kann. Wenn bei niemanden die Grenzen überschritten werden genieße es :D

_________________
Denn Willen nenne ich das Wirken, denn ist der Wille da, so wirkt man, sei es in Werken, Worten oder Gedanken. – Buddha


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zuneigung
BeitragVerfasst: So Jul 23, 2017 9:15 

Registriert: 02 Jun 2014
Beiträge: 58
hey butterfly35: leider gibt es da momentan Keinen bei mir. Partner habe ich nicht, Familie wohnt weiter weg und da ist das eh weniger gegeben, meine beste Freundin hat kaum Zeit schon seit längerem, meine WG-Bewohnerin/Freundin ist ein kühler Typ und sonst habe ich hier keine so wirklich guten Freunde.

@ Complessa: da hast du Recht finde ich auch


Link
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
homac.at - Webdesign aus Wien - Weblösungen & Internetapplikationen
ryp - rentyourpage - schnell und günstig zur eigenen Homepage samt Domain und mobiler Webseite
phalb - das Online Photo und Media Album - auch für mobile Endgeräte
mwsb - mobile website builder - der schnelle Weg zum mobilen Webauftritt
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal by phpBB3 Portal © phpBB Türkiye